Bösel Plastic Management 2017-11-29T16:44:00+00:00

PRE-GOLD-MEMBER-MEDAL

EuBP_logo_with_claim

Die Bösel Plastic Management GmbH ist ein familiengeführtes Kunststoff-Unternehmen

Es verfolgt den Grundsatz „in our hands earth“ – seit 1993: Von unserem Seniorchef Peter Gribbe unter der Firmierung Bösel Recycling Management GmbH gegründet und seit einigen Jahren unter der Leitung seiner Tochter, der geschäftsführenden Gesellschafterin Stephanie Kötter-Gribbe, hat sich unser Unternehmen in fast 25 Jahren erfolgreicher Firmengeschichte zum Rohstoff produzierenden Gewerbe weiterentwickelt. Dies drückt auch unser neuer Name Bösel Plastic Management GmbH aus.

Aufgrund der jahrelangen Erfahrung sind wir nicht nur als Lohnfertiger anerkannt, sondern entwickeln auch ständig neue Verfahren für eine noch effizientere Verarbeitung von Kunststoffen.

Unser Unternehmens-Film

ISO-9001-V1_blau2-1

ISO-50001-V1_blau2

Bösel Plastic Management führt sortenreine Kunststoffe als Mahlgut und als (Re-)Granulat wieder in den Produktionsprozess zurück

Die BPM entsorgt sortenreine Kunststoffproduktionsabfälle und verarbeitet sie zu Mahlgütern und Regranulaten. Neben den herkömmlichen Granulaten stellt BPM zwei eigenständige Produkte her: BPM-Styrol und BPM-Propylen. Auf Wunsch können wir Ihnen diese Materialien persönlich genauer vorstellen.

Die Produktionsmenge im Bereich Mahlgut und Regranulate beläuft sich zur Zeit auf über 1500t pro Monat. Das Produkt- und Dienstleistungskonzept besteht dementsprechend in der nach individuellen Bedürfnissen ausgerichteten fachlichen Beratung und der nach Prinzipien der Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit ausgerichteten Verarbeitung und Vermarktung der hergestellten Kunststoffe. Die Kombination fachlicher Spezialisierung und zielgerechter technischer Umsetzung führt dazu, dass das Bedürfnis nach kostengünstigen Regranulaten wirtschaftlich umgesetzt werden kann.

Lieferanten der Bösel Plastic Management GmbH

Zu den Lieferanten der BPM zählen Folienhersteller, Verpackungshersteller, Automobilzulieferer, Handyzulieferer, etc. Die Mahlgüter und Regranulate werden wieder in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eingesetzt, wie z.B. bei Spritzgussfirmen, Folienherstellern, Automobilezulieferern und so weiter.

Lohnvermahlung und -Regranulierung von Kunststoffen

Neben der Herstellung und dem Verkauf von Regranulaten ist die Lohnaufbereitung eines unserer wichtigsten Tätigkeitsfelder.

Die BPM holt bei den Kunden die Kunststoffabfälle ab, mahlt oder regranuliert sie und liefert sie dem Kunden wieder zurück. So können Sie Produktionsabfälle in die laufende Produktion zurückführen. Damit sparen Sie bares Geld!

Fordern Sie Ihr Angebot an.

Bösel Plastic Management GmbH – Ihr Partner für ressourcen- und umweltschonendes Kunststoffaufbereitung

Wer recycelt, entlastet die Umwelt und ist sich der Verantwortung gegenüber seiner Umwelt bewusst. Die BPM hat sich zur Aufgabe gemacht, den Gesamtprozess „vom Produkt zum Produkt“ zu managen ohne dabei die Kernkompetenzen aus der Hand zu geben.

Der Leistungsschwerpunkt ist die Entsorgung sortenreiner Produktionsrückstände und deren Verarbeitung zu Mahlgütern und Regranulaten.

Die sortenreinen Kunststoffe durchlaufen in unserem modernen Maschinenpark zwei mögliche Produktionsschritte. Zum einen stellen wir sortenreine Mahlgüter her. Zum anderen werden die Materialen regranuliert, entweder direkt aus dem Mahlgut oder aus losen Kunststoffen wie beispielsweise Folien, Randabschnitten aller Art, Fehlproduktionen, Hülsen und Platten. Diese werden zerkleinert, gegebenenfalls sauber von Aluminium getrennt und dann direkt in unseren Regranulieranlagen weiterverarbeitet. In der Regranulieranlage wird der Kunststoff geschmolzen, durch Filter- und Entgasungszonen geschickt, verdichtet und schließlich zu neuem Granulat verarbeitet. Das Regranulat ist höherwertiger als Mahlgut und in seinen Eigenschaften mit Neuware durchaus vergleichbar. Somit ist es eine zuverlässige, umweltschonende und preislich attraktive Alternative zu neuen Kunststoffen. Aufgrund einer effizienten Lagerhaltung haben wir auch Ihren Bedarf an Mahlgut, Regranulat und Aluminium immer am Lager.

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot an Mahlgut und Regranulat, oder zur Lohnfertigung? Sprechen sie einfach unser Backoffice an, oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

Kontaktformular

Grund Ihrer Kontaktaufnahme:

Ich möchte Informationen zum Thema:

Anfrage MahlgutAnfrage RegranulatLohnfertigung

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden *

* Pflichtfelder