Bösel Plastic Management GmbH
Industriestraße 20-24 • 26219 Bösel
Tel.: +49 (0) 44 94 / 15 55
info@boesel-plastic.de

Bösel Plastic Management führt sortenreine Kunststoffe als Mahlgut und als (Re-)Granulat wieder in den Produktionsprozess zurück

abfall-01b Die BPM entsorgt sortenreine Kunststoffproduktionsabfälle und verarbeitet sie zu Mahlgütern und Regranulaten. Neben den herkömmlichen Granulaten stellt BPM zwei eigenständige Produkte her: BPM-Styrol und BPM-Pylen. Auf Wunsch können wir Ihnen diese Materialien persönlich genauer vorstellen.

granulat-02bDie Produktionsmenge im Bereich Mahlgut und Regranulate beläuft sich zur Zeit auf über 1000t pro Monat. Das Produkt- und Dienstleistungskonzept besteht dementsprechend in der nach individuellen Bedürfnissen ausgerichteten fachlichen Beratung und der nach Prinzipien der Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit ausgerichteten Verarbeitung und Vermarktung der hergestellten Kunststoffe. Die Kombination fachlicher Spezialisierung und zielgerechter technischer Umsetzung führt dazu, dass das Bedürfnis nach kostengünstigen Regranulaten wirtschaftlich umgesetzt werden kann. Selbstverständlich führen wir Regranulate in jeder gewünschten Farbe.

Lieferanten der Bösel Plastic Management GmbH

Zu den Lieferanten der BPM zählen Folienhersteller, Verpackungshersteller, Automobilzulieferer, Handyzulieferer, etc. Die Mahlgüter und Regranulate werden wieder in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eingesetzt, wie z.B. bei Spritzgussfirmen, Folienherstellern, Automobilezulieferern und so weiter.

granulat-01b

Unser Service für Sie

Fragen Sie uns und nehmen Sie Kontakt mit der Bösel Plastic Management GmbH auf! Gerne beraten wir Sie zur umweltbewussten Wiederverwertung Ihrer Kunststoffabfälle und unserem Angebot an Mahlgütern und Regranulaten »